1996 - 2004

 

1996

- Erstes Konzert der Kapelle mit einem Chor im Kurhaus Bad Ischl.

- Musikalische Gestaltung der Eröffnungsfeier des neuen Kundenzentrums

der SAFE in Salzburg.

- Teilnahme an einem vom OÖ. Blasmusikverband veranstalteten Großkonzert 

und dem damit verbundenen Sternmarsch zum Linzer Hauptplatz.

An dieser Veranstaltung nehmen alle Musikkapellen des

Blasmusikbezirkes Linz-Stadt teil.

- Teilnahme am Konzert-Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Linz-Stadt.

- Benefizkonzert in Mondsee.

- Konzerte u. a. in Linz, Bad Schallerbach, Bad Hall und Frühschoppen in St. Florian.

- Erstmals einstündiges Konzert vor der Premierenvorstellung in

der Arena des Zirkus Althoff-Jacobi.

- Präsident Stipanitz übergibt sein Amt an Vorst.-Vors. Dr. Leo Windtner.



1997

- Musikalische Gestaltung der Eröffnung des " Haus der Zukunft" in Schmiding.

- Frühjahrskonzert mit Kolpingchor und Singkreis Lichtenberg.

- Musikalische Beteiligung am Aufest in Timelkam.

- Die Riverboot-Shuffle wird ein großer Erfolg.

- Kulturamtskonzerte in Linz.

- Musikalische Gestaltung der Eröffnung der neuen Außenstellen

in Mondsee, Ottensheim und Bad Leonfelden.

- Präsident Stipanitz wird Ehrenpräsident.

 

 

1998

- Musikalische Umrahmung des Großevents im Linzer Design Center,

einem unternehmensinternen Wendepunkt, bei dem die Umbenennung

der OKA in Energie AG Oberösterreich und die damit verbundene

Neuorientierung präsentiert wird.



- Benefizkonzert für das Stift Kremsmünster.

- Musikalische Gestaltung der Präsentation der Skulptur "Flügelwolke"

beim Kraftwerk Klaus.

- Rege Konzerttätigkeit u. a. in Bad Schallerbach, Großarl,

Traunkirchen, Zell am Moos, Bad Hall und Linz.

- Teilnahme als "Festmusik" am Landesmusikfest Vorarlbergs in Au im Bregenzerwald.



 

1999



- Musikalische Umrahmung zu den Eröffnungen der neu gestalteten Außenstellen

der Energie AG in ganz Oberösterreich.

- Gemeinsamer Konzertauftritt mit dem Musikverein Stadl in Stadl Paura.

- Konzerte u. a. in Linz, Bad Goisern, Bad Schallerbach, Großarl und Bad Hall.

- Gemeinsam mit der Musik der Linz AGmusikalische Gestaltung des Tages der

offenen Tür der LIWEST in Linz.

 

2000

- Konzert im neuen Linzer Rathaus mit Althea Bridges.

Kapellmeister Herbert Bürstinger übergibt den Taktstock an Wolfgang Zopf.

- Musikalische Gestaltung der Eröffnungsfeier des Traunkraftwerkes Lambach.

Dabei Uraufführung des "Capriccio" von Balduin Sulzer durch Musiker

der Energie AG und der Musikkapelle von Stadl Paura.

- Konzerte u. a. in Schärding, Engelhartszell und Linz.

- Benefizkonzert in der Kirche von Steinbach/Steyr

mit dem "AULOS"-Ensemble und dem Bläser-Quartett.


Wolfgang Zopf

Kapellmeister seit 2000

 

Die Vision eines Kapellmeisters muss es sein,

die Qualität des Klangkörpers hochzuhalten.

Der Weg zu einem hervorragenden Orchester

führt nach meiner Auffassung über eine ausgezeichnete

Kameradschaft und Motivation zur

außerordentlichen Qualität der erbrachten

Leistungen. Kameradschaft, Motivation und

Qualität sind das Dreigestirn, unter dem die

Musiker in der Energie AG Oberösterreich

leben und arbeiten.

Ein Kapellmeister, der mit Begeisterung vorangeht

und Musiker, die erkannt haben, dass

dieser Weg richtig und erfolgversprechend ist,

bringen Leistungen zu Stande, die Blasmusik

zu einem ernstzunehmenden Kulturträger und

Botschafter unseres Unternehmens machen.

Die Freude an der Musik und der Wunsch,

dieses Empfinden dem Orchester, dem Publikum

und damit auch dem Unternehmen zu

vermitteln, ist für mich als Kapellmeister

Auftrag und somit wegweisend.



     Wolfgang Zopf

     Kapellmeister

 

2001

- Musikalische Gestaltung der Eröffnung des  Kaplanhauses in Strobl

nach dessen Umbau.

- Konzerte u. a. in Kirchdorf, Bad Schallerbach und Linz.

- Benefizkonzert für die Renovierung der Kirche von Steinbach/Steyr.

- Teilnahme am Bezirks-Blasmusikfest in St. Johann a.W.

- Konzertreise nach Pilsen, wo für Mitarbeiter und Gäste des

dortigen Energieversorgers ZCE musiziert wird.

- Benefizkonzert für die Kirche von Weyregg a.A.


- Gründung des BRASS-Ensembles mit der Besetzung:

zwei Trompeten, ein Horn, eine Posaune und eine Tuba.

- Martinikonzert in der Kürnberghalle in Leonding.

 

2002

- Musikalische Gestaltung der Eröffnungsfeier des

revitalisierten Kraftwerkes Steinbach/Steyr.

- Kurkonzert in Bad Hall.

- Musikausflug nach Innichen (Südtirol) mit Pavillon-Konzert.

- Martinikonzert in der Kürnberghalle in Leonding.

 

2003

- Kulturamtskonzerte in Linz.

- Marschmusik-Konzert in Engelhartszell.

- Konzerte in Attersee und Aspach.

- Musikausflug nach Portoroˆz.

- Produktion einer neuen CD.

 

2004

- Musikalische Gestaltung der Vernissage der Künstlerin

Maria Moser in der Generaldirektion in Linz durch das seit

kurzem bestehende Brass-Ensemble.

- Kurkonzert in Bad Hall.

- Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen unseres

Orchesters im Linzer Brucknerhaus.